Aktuelles

2018-02-12 11:42

07.08.18

Einschulung

2018-02-12 11:41

06.08.18

Erster Schultag

2018-02-12 11:40

22.06.18

Schuljahresende

2018-02-12 11:38

18.06.18

Schnuppertag + Elternabend Einschulung

2018-02-12 11:37

10.06.18

Kirmes Norken Auftritt

Tischtennisturnier am 19.12.2016

Am 19.12.2016 lud der FC Norken unsere 13 Dritt- und Viertklässler zum jährlichen Tischtennisturnier ein. Die diesjährige Siegerin heißt Emilie-Mae Prinzen. Herzlichen Glückwunsch! Aber auch alle anderen Kinder hatten an diesem Vormittag eine Menge Spaß. Ein großes Dankeschön an Markus Fabig und seine Mutter Rosel, die uns diesen Vormittag ermöglichten.

Gemeinsames Plätzchenbacken am 05.12.2016

Alle waren mit viel Spaß dabei.

Theater am 02.12.2016

Am 02.12.2016 besuchten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ein Puppentheater.
Das Stück hieß: „Petterson und Findus – Findus kriegt Weihnachtsbesuch“

Lernen durch Abenteuer vom 28.-29.11.2016

„Mut besteht nicht darin, dass man die Gefahr blind übersieht, sondern darin, dass man sie sehend überwindet.“ Jean Paul

Unter diesem Zitat steht das Projekt „Lernen durch Abenteuer“. Am 28. und 29. November 2016 bekamen unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, gemeinsam mit Projektleiter Timo Schattner und Fuchs Fulpi in der Turnhalle dieses Zitat zu verwirklichen. In vielen Abenteuern und Spielen förderten die beiden bei den Kindern die drei Bereiche Selbsterfahrung, Gruppenerfahrung und Ökologie gefördert. Lieber Timo, lieber Fulpi wir sagen herzlich DANKE und freuen uns schon riesig auf das nächste Mal. Hoffentlich spielt das Wetter dann mit, damit wir in den Wald gehen können.

Adventssingen am 27.11.2016

Zum diesjährigen Adventssingen im Dorfgemeinschaftshaus am 27.11.2016 führten die Kinder unserer Grundschule ein Minimusical von Reinhard Horn auf:
„Mitten in der Nacht“ – Ein Krippenspiel

Besuch von Ralf Seekatz am 24.11.2016

Das war schon etwas ganz Besonderes und entsprechend aufgeregt waren die Kinder:
Am 24.11.2016 war Landtagsabgeordneter Ralf Seekatz zu Besuch in unserer Schule.
Die Kinder hatten eine halbe Stunde Zeit, dem Politiker buchstäblich Löcher in den Bauch zu Fragen. 
Die Fragen waren bunt und gemischt: Das ging von „Was tut ein Politiker so?“ über „Bist du berühmt?“, „Hast du schon mal Frau Merkel getroffen?“ bis hin zu  „Was tun Sie für die Schule?“, „Wie finden Sie so kleine Schulen wie unsere?“ und „Wird wieder Basalt in Nauberg abgebaut?“.
Besonders freuten wir uns über die Einladung von Herrn Seekatz, ihm im Mainzer Landtag zu besuchen. Diese Einladung werden wir im nächsten Jahr gerne annehmen.

Bundesweiter Vorlesetag am 18.11.2016

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.
Jedes Jahr am dritten Freitag im November liest jeder, der Spaß am Vorlesen hat, anderen vor.
Dieses Jahr konnten die Kinder unserer Grundschule eins von vier möglichen Büchern auswählen: „Oma und Frieder“ (gelesen von T. Knies), „Echt Susi“ (gelesen von M. Hannappel), „Hörbe mit dem großen Hut“ (gelesen von M. Wagner) und „Das Findelkind vom Watt“ (gelesen von M. Amelsberg).
Sowohl die Zuhörer/innen als auch die Vorleser/innen verbrachten eine schöne, spannende und lustige Zeit. Wir alle freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Lese-Buddy am 16.11.2016

Jedes Jahr treffen sich die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse  zwei Mal mit den zukünftigen Erstklässlern, um ihnen eine Geschichte vorzulesen.
Am 16.11.16 besuchten also unsere sieben Drittklässler/innen die Kindertagesstätte Norken-Mörlen und lasen ihren zukünftigen Mitschüler/innen die Geschichte vom Elefanten Elmar vor.
Nächstes Halbjahr wird dann das Rücktreffen stattfinden. Dann heißen wir die Vorschulkinder in unserer Grundschule willkommen, wo sie wiederum eine schöne Geschichte vorgelesen bekommen.

Einschulung am 30.09.2016

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am 30. September 2016 drei Mädchen und sieben Jungen eingeschult.

Die Einschulungsfeier fand im Dorfgemeinschaftshaus Norken statt.

Nach der Ansprache von Herrn Knies und der tollen Aufführung der Klassen 2 bis 4, ging es gemeinsam mit der neuen Klassenlehrerin Miriam Amelsberg zur Schule.

Dort startete dann die erste Schulstunde.

Für das leibliche Wohl der Eltern sorgten in dieser Zeit die derzeitig amtierenden Klassenelternsprecherinnen Frau Stamos und Frau Prinzen. Vielen Dank dafür.

Gemeinsam mit den Erstklässlern der Grundschule Neunkhausen feierten wir am Freitagmorgen einen schönen Einschulungsgottesdienst, der sich um den norwegisch-amerikanischen Fotografen Kjell Sandved drehte. Dieser bereiste jahrelang die Welt um das gesamte Alphabet und alle Ziffern auf den Flügeln von Schmetterlingen zu finden und zu fotografieren.

Fahrradprüfung 30.09.2016

Bestanden! Am 30.09.2016 absolvierten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse erfolgreich ihre Fahrradprüfung in Bad Marienberg. Allzeit gute Fahrt!

Waldfest am 04.09.2016

Auf ging’s am 04.09.2016 zum Waldfest des Fördervereins der Bildungsstätte Norken-Mörlen e.V. in der Grillhütte in Norken statt. Trotz des schlechten Wetters kamen viele Gäste um die Auftritte der Kinder der UNESCO-Kindertagesstätte Norken-Mörlen und der UNESCO Grundschule Norken zu sehen.

Nach dem offiziellen Programm konnten sich alle Kinder an sieben verschiedenen Stationen mit Geschicklichkeitsspielen wie Baumscheibenlauf, Waldmemory, Dosenwerfen, Schatzsuche, Fühlstation und einem Tastparcour betätigen und am Glücksrad tolle Preise gewinnen.

Auch für die Erwachsenen gab es eine Station, an der sie mit Hammer und Nagel ihr Können beweisen sollten.

Zur Stärkung gab es Leckeres vom Grill, diverse Kaltgetränke, sowie Kaffee und Kuchen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Helfer und Kuchenspender!

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Es gehört schon zur Tradition: Die kleine Wanderung zur Grillhütte Norken an den letzten Schultagen vor den Ferien. Und so liefen wir auch dieses Mal von der Schule aus, vorbei an der Schippel-Hütte, zur besagten Grillhütte. Dort angekommen stärkten wir uns erst einmal mit einem ausgiebigen Frühstück. Danach spielten die Kinder frei im Wald und wurden nur von einem kurzen Schauer unterbrochen. Gegen 11.30h ging es dann trockenen Fußes durchs Dorf zurück zur Schule. Schöne Herbstferien!